Im Mittelpunkt steht Ihr Kind

Ziel unserer Arbeit ist es, das Kind, mit der Zusammenarbeit der Eltern, in seiner individuellen Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und ganzheitlich zu fördern. Ganzheitliche Erziehung bedeutet: Lernen mit Kopf, Herz und Hand. Durch eine ganzheitliche Förderung entdeckt das Kind seine Selbstbildungspotenziale.

 

Selbstbildungspotenziale sind:

Differenzierung von Wahrnehmungserfahrungen über

  • die Körpersinne
  • die Fernsinne und
  • die Gefühle

Innere Verarbeitung durch

  • Eigenkonstruktion
  • Fantasie
  • Sprachliches Denken
  • Naturwissenschaftlich - logisches Denken
  • Soziale Beziehungen und Beziehungen zur sachlichen Umwelt
  • Umgang mit Komplexität und Lernen in Sinnzusammenhängen
  • forschendes Lernen

 

Das Kind soll während seiner Zeit in unserer Einrichtung Vertrauen in seine Selbstbildungspotenziale fassen und diese weiterentwickeln. Durch das Sammeln von vielseitigen, ganzheitlichen Erfahrungen, die den Fähigkeiten Ihres Kindes entsprechen und diese herausfordern, lernt es anhand von Bildungsprozessen stetig dazu und entwickelt seine Kompetenzen.

 

Durch die Entwicklung seiner Kompetenzen

  • soll das Kind gestärkt und standhaft in die Gesellschaft hineinwachsen,
  • soll das Kind durch unsere Unterstützung und Begleitung seine Persönlichkeit weiterentwickeln,
  • soll das Kind positiv unterstützt werden, dies geschieht durch unseren pädagogischen Ansatz und die daraus resultierende Arbeit.
 

Vgl.: „Bildungsvereinbarung NRW – Fundament stärken und erfolgreich starten“, Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes Nordrhein-Westfalen

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kita Blumenwiese Bettrath

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.